Di. Dez 1st, 2020

    In enger Kooperation mit dem Auftraggeber werden anspruchsvolle Texte und Textbausteine erstellt, die publikationsfähig sind und wissenschaftlichen Kriterien gerecht werden (wissenschaftliches Ghostwriting). Unsere Auftraggeber kommen zum einen aus dem Wissenschaftsbetrieb, zum anderen aus Unternehmen der Privatwirtschaft, deren Repräsentanten kaum mehr die Zeit finden, ihre Ergebnisse und Produkte in wissenschaftlich einwandfreier Form zu vertreten und zu publizieren. Aber auch Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses und der Politik nehmen unsere Dienste dann in Anspruch, wenn umfassende Kenntnisse und der Zugriff auf spezifische Informationsquellen gefragt sind, die in wissenschaftlicher Form aufzubereiten sind und schnell zur Verfügung stehen. Wir erstellen jedoch keine spezifische oder vorgefertigte Aufsätze (z.B. Dissertationen und andere Abschlussarbeiten).

    Wir sind darauf spezialisiert, aus den Ergebnissen vorheriger statistischer Auswertungen und Datenanalyse fundierte Aussagen zu treffen, die in sprachlich angemessener Form die zentralen Fragestellungen beantworten können. Dabei wird insbesondere auf die ausgewogene und übersichtliche Darstellung des empirischen Materials in Bild und Schrift geachtet. Dabei wird neben der eigentlichen Auswertung auch die Erstellung ganzer Texte bzw. Kapitel von der Methodik über die konkrete Analyse bis hin zur Einordnung der Ergebnisse in den konkreten Forschungszusammenhang geleistet. Diese Form des wissenschaftlichen Ghostwriting nimmt Bezug auf die Charakteristika des Auftraggebers und ordnet sich in die jeweils gewünschte Form der Präsentation problemlos ein.

    Korrektur und Lektorat bei Promotionen, Dissertationen und Abschlussarbeiten

    Beim Lektorat steht die Begutachtung auf wissenschaftliche Standards in den verschiedensten Teildisziplinen im Vordergrund, wobei sich die Korrektur auch auf Kriterien der Lesbarkeit, der Verständlichkeit und der einwandfreien Grammatik erstreckt. Dazu wird der Text auf Wunsch in einwandfreies Layout gebracht; das Manuskript kann dann ohne weiteres bei wissenschaftlichen Fachzeitschriften, Verlagen o.ä. eingereicht werden.

    Was haben Sie gesucht?